• +49 5161-949980
  • Montag bis Donnerstag 8.00 bis 16.00 Uhr / Freitag 8.00 bis 12.30 Uhr
Korg CA-50
Korg CA-50
Korg CA-50
Korg CA-50
  • SKU: 12KOCA50

Korg CA-50

$25.00
Tax included. Shipping calculated at checkout.
  • Barcode: 4959112175488
Unterschied zwischen 440Hz und 432Hz
440 Hz / 432 Hz: In der Musik wird die Frequenz in Hertz (Hz) gemessen und bestimmt, wie oft ein Schallwellenzyklus pro Sekunde wiederholt wird. Je höher die Frequenz, desto höher klingt der Ton, und je niedriger die Frequenz, desto tiefer klingt der Ton. 440 Hz bzw. 432 Hz beziehen sich auf das A über dem mittleren C auf einer Klaviertastatur. Das A in der westlichen Musik ist auf 440 Schwingungen pro Sekunde gestimmt. Bei der 432 Hz Stimmung wird das A ein wenig tiefer gestimmt, also in den Schwingungen herabgesetzt (auf 432 Schwingungen pro Sekunde). Letztendlich ist die Wahl zwischen 440 Hz und 432 Hz eine persönliche Präferenz und beide Stimmungen haben ihren Platz in der Musikwelt.
Produktbeschreibung

Eine portable Tuning-Lösung im Taschenformat.
Der CA-50: Der Standardtuner für Orchesterinstrumente, jetzt mit noch besserer Sichtbarkeit.

Der CA-50 bietet hochpräzise Tuning-Funktionalität und ein schlankes und kompaktes Design. Das Display des neuen CA-50 ist jetzt noch einfacher zu lesen. Lange als Standard unter den chromatischen Tunern angesehen, bietet der CA-50 eine einfache und intuitive Bedienung und ein perfektes Stimm-Erlebnis für jeden Instrumentalisten.


Ein noch besser lesbares Display mit einer größeren Notennamensanzeige.
Der LCD-Bildschirm des CA-50 zeigt ein Nadelmessgerät, um die Tonhöhe schnell und genau anzuzeigen, und zeigt eine Notenname in der Mitte des Displays an. Die Notennamensanzeige ist jetzt größer und noch einfacher zu lesen. Dies gewährleistet eine einfache und reibungslose Bedienung auch für Anfänger.

Ein breiter Erfassungsbereich unterstützt die Abstimmung für jedes Instrument.


Der CA-50 verfügt über einen Erfassungsbereich von A0 (27,50 Hz) bis C8 (4186,01 Hz). Für Blasinstrumente von Piccolo bis Tuba oder Saiteninstrumente von Violine bis Kontrabass können Sie Band- oder Orchesterinstrumente jeder Tonlage einstellen. Ein hochempfindliches Mikrofon ist eingebaut, so dass der Notenname auch ohne Kontaktmikrofon genau erkannt werden kann. Wenn Sie das separat erhältliche CM-200-Kontaktmikrofon verwenden, können Sie sicher sein, dass sich in der Nähe befindliche Töne nicht auf das Ergebnis auswirken.

Kalibrierfunktion


Die Kalibrierungsfunktion unterstützt eine Vielzahl von Konzertstimmungen. Es kann in 1 Hz-Einheiten im Bereich von 410-480 Hz eingestellt werden, was eine flexible Stimmung ermöglicht, die dem Song oder der Tonart entspricht.
Markierungen zur Angabe von reinen Dur- und Moll-Terzintervallen
Die Meterskala des CA-50 bietet Markierungen, die reine Dur- und Moll-Terzintervalle anzeigen. Durch das Stimmen auf diese Marken * können Sie wunderschöne Harmonien spielen, wenn Sie in einem Ensemble sind. Dies ist nicht nur in einer Blaskapelle oder einem Orchester, sondern auch für Vokal- oder A-cappella-Übungen praktisch.

* Wenn Sie eine reine Dur- oder Moll-Terz zuordnen, hängt die einzustellende Note von der Musik ab, die Sie spielen.

Der Sound Out-Modus ist ideal für das Gehörtraining


Im "Sound Out" -Modus können Sie einen Referenzton hören, der vom internen Lautsprecher ausgegeben wird. So können Sie nach Gehör suchen. Ein Referenzton im Bereich von C4 (261.63 Hz) bis C5 (523.25 Hz) kann ausgegeben werden. Sie können die Tonhöhe sowohl mit dem Auge als auch mit dem Ohr überprüfen, so dass Sie genauer stimmen können. Außerdem können Sie damit Ihr Tonempfinden ideal trainieren.

Deutliche Verbesserung der Batterielaufzeit.


Der CA-50 kann für ca. 135 Stunden verwendet werden (bei Verwendung von Zink-Kohle-Batterien). Wenn die verbleibende Batteriekapazität niedrig ist, zeigt das Display eine Anzeige an, die Sie darüber informiert, dass es an der Zeit ist, die Batterien zu wechseln.

                                                                                                                Weniger Stress bei Verwendung des Geräts auf einem Notenpult.
Ein neuer Mechanismus reduziert die Möglichkeit, dass das Gerät umkippt, wodurch es weniger wahrscheinlich wird, dass der Tuner auf einem Notenständer abrutscht und fällt. Sie können sich auf Ihr Spiel konzentrieren, ohne befürchten zu müssen, dass der Tuner während der Vorstellung fällt.

Memory-Backup-Funktion und Auto-Power-Off-Funktion


Die Speicher-Backup-Funktion speichert die Einstellungen für den Kalibrierungs- und Tonausgabe-Modus, auch wenn das Gerät ausgeschaltet wird. (Die Einstellungen werden initialisiert, wenn Sie die Batterien austauschen.) Die automatische Abschaltfunktion schaltet das Gerät automatisch aus, wenn 20 Minuten verstrichen sind, ohne dass ein Ton eingegeben wurde.

                                                                                                                        Stilvolles Design mit hervorragender Funktionalität.
Der Klappständer ermöglicht es, die Tuner-Einheit selbst stabiler zu machen. Die Batteriefachabdeckung ist mit dem Gerät selbst aus einem Stück gefertigt, sodass beim Austausch der Batterien keine Gefahr besteht, dass die Abdeckung verloren geht. 

Zuletzt angesehene Produkte

BACK TO TOP