• +49 5161-949980
  • Montag bis Donnerstag 8.00 bis 16.00 Uhr / Freitag 8.00 bis 12.30 Uhr
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)
  • SKU: 12COSOWAW

Conny Sommer - „Weihnachtslieder aus aller Welt“ für Kalimba (17 Töne, C-Dur)

$23.00
Tax included. Shipping calculated at checkout.
  • Barcode: XX0019NBG2B
Unterschied zwischen 440Hz und 432Hz
440 Hz / 432 Hz: In der Musik wird die Frequenz in Hertz (Hz) gemessen und bestimmt, wie oft ein Schallwellenzyklus pro Sekunde wiederholt wird. Je höher die Frequenz, desto höher klingt der Ton, und je niedriger die Frequenz, desto tiefer klingt der Ton. 440 Hz bzw. 432 Hz beziehen sich auf das A über dem mittleren C auf einer Klaviertastatur. Das A in der westlichen Musik ist auf 440 Schwingungen pro Sekunde gestimmt. Bei der 432 Hz Stimmung wird das A ein wenig tiefer gestimmt, also in den Schwingungen herabgesetzt (auf 432 Schwingungen pro Sekunde). Letztendlich ist die Wahl zwischen 440 Hz und 432 Hz eine persönliche Präferenz und beide Stimmungen haben ihren Platz in der Musikwelt.
Produktbeschreibung
  • Liedersammlung mit 88 Weihnachtsliedern in 18 Sprachen (50% Deutsch, 20% Englisch).
  • Arrangiert für 17-tönige Kalimba in C-Dur.
  • Melodie- und ausnotierte Begleitstimmen für alle Stücke.
  • 20 Instrumental-Arrangements (Melodie und Begleitung zusammen).
  • Darstellung in Notenschrift und Tabulatur, auch für Leser ohne Notenkenntnisse zugänglich.
  • Einführungsteil zur Handhabung der Kalimba.
  • Lernvideos zu jedem in diesem Buch abgedruckten Musikbeispiel

 

"Weihnachtslieder aus aller Welt" ist eine Liedersammlung, die den Kalimbaspieler dazu einlädt, sich auf eine musikalische Weltreise zu begeben, ohne die Europäische Herkunft aus dem Auge zu verlieren.

Rund um den Erdball markiert das Weihnachtsfest den Höhepunkt des christlichen Lebens mit Festlichkeiten, die sich über mehrere Tage erstrecken. Die Weihnachtsbräuche sind genauso unterschiedlich wie die Lebens- und Wetterbedingungen der feiernden Christen. Die Vielfalt der Kulturen fördert sehr unterschiedliche Weihnachtslieder zutage. Das Weihnachtslied in Europa hat einen festlichen und würdevollen Charakter. Afrikanische Weihnachtslieder klingen häufg wie eine Aufforderung zum Tanzen; Nordamerikanische Weihnachtslieder, die kulturbedingt deutlich später entstanden als die meisten europäischen, haben häufg Hit-Charakter. In vielen Weihnachtsliedern Lateinamerikas steht das festliche Miteinander im Vordergrund; In den Gospel-Songs afroamerikanischer Kulturen ist der Spaß am Singen und Tanzen vielerorts offensichtlicher als die weihnachtliche Botschaft.

Zuletzt angesehene Produkte

BACK TO TOP