Die Sansula - die attraktive Weiterentwicklung der Kalimba

Musikinstrument mit Erfolgsgeschichte

Die Kalimba wird auf viele Arten musikalisch eingesetzt, von Jazzmusikern über Weltmusikbands bis hin zu Singer-Songwritern wird sie genreübergreifend geschätzt. Kalimbaspieler gibt es auf der ganzen Welt und der Siegeszug des beliebten Instruments ist noch längst nicht zu Ende. Deshalb hat Hokema im Jahr 2001 mit der Sansula eine attraktive Weiterentwicklung der afrikanischen Kalimba auf den Markt gebracht, die in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. Allen gemeinsam ist der besonders voluminöse Klang. Durch diese Eigenschaft ist die Modellreihe bei Hokema innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller avanciert. Weiterlesen

Musikinstrument mit Erfolgsgeschichte Die Kalimba wird auf viele Arten musikalisch eingesetzt, von Jazzmusikern über Weltmusikbands bis hin zu Singer-Songwritern wird sie genreübergreifend... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Sansula - die attraktive Weiterentwicklung der Kalimba

Musikinstrument mit Erfolgsgeschichte

Die Kalimba wird auf viele Arten musikalisch eingesetzt, von Jazzmusikern über Weltmusikbands bis hin zu Singer-Songwritern wird sie genreübergreifend geschätzt. Kalimbaspieler gibt es auf der ganzen Welt und der Siegeszug des beliebten Instruments ist noch längst nicht zu Ende. Deshalb hat Hokema im Jahr 2001 mit der Sansula eine attraktive Weiterentwicklung der afrikanischen Kalimba auf den Markt gebracht, die in vier verschiedenen Ausführungen erhältlich ist. Allen gemeinsam ist der besonders voluminöse Klang. Durch diese Eigenschaft ist die Modellreihe bei Hokema innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller avanciert. Weiterlesen

Filter schließen
 
  •  
von bis

Die verschiedenen Sansula

Sansula Basic

Die Basisvariante unter den Sansulas ist, wie alle anderen Modelle auch, in den Tonhöhen 440 oder 432 Hertz zu haben.

Sansula Deluxe

Eine Weiterentwicklung des Basismodells. Die Sansula Deluxe ist mit einer stabilen Naturmembran aus Ziegenfell und einer Spannvorrichtung ausgestattet. Dadurch wird das Instrument noch vielseitiger einsetzbar.

Sansula Renaissance

Das Modell vereinigt die Vorteile aller bisherigen Modelle in einem einzigen Instrument. Durch ihre äußerst stabile Membran aus Schlagzeugfell der amerikanischen Firma REMO ist die Sansula Renaissance völlig unempfindlich gegenüber Schwankungen in der Luftfeuchtigkeit und behält stets ihren schönen Klang.

Sansula Renaissance Elektro

Mit Piezo Tonabnehmer im Klangblock. Darüber hinaus verfügt dieses Sansula Modell im Inneren des Rahmens über ein Mikrofon. Zum Spielen wird ein Verstärker mit Phantomspeisung benötigt.

Sansula Basic Melody

Dieses Modell ist auf G-Dur gestimmt und vereint den Klang der Sansula mit dem Tonumfang der Kalimba B11 Melody. Mit der Sansula Basic Melody können Sie intuitive Spielen, aber auch wunderbar akkordisch andere beim Musizieren begleiten.

Sansula Tasche

Für den Transport der sensiblen Instrumente empfehlen wir die spezielle Sansula Tasche. Sämtliche Modelle sind darin optimal aufbewahrt und geschützt. Durch die Verstärkung mit Fiberglas im Inneren der Tasche und die Rundumpolsterung werden Beschädigungen am empfindlichen Fell bestmöglich vermieden. Ein verstellbarer Schultergurt gewährleistet Flexibilität beim Transport.

Als Weiterentwicklung der Kalimba lassen sich alle Modelle genauso leicht spielen wie das ursprüngliche Musikinstrument. Hokema hat die normale Kalimba um eine freischwebende Aufhängung des Klangblocks bereichert. Der Rahmen aus schichtverleimtem Buchenholz zeichnet sich durch seine ovale Form aus und ist mit einer Klangmembran bespannt. Sie erzeugt einen lang anhaltenden, überaus weichen Ton. Durch abwechselndes Öffnen beziehungsweise Schließen der Rahmenunterseite kann man zusätzlich einen beeindruckenden Wah-Wah-Effekt erzeugen.