Die Kalimba – sanfte Töne aus Afrika

Die Kalimba ist ein Musikinstrument, das zu den Lamellophonen gehört. Die Instrumente bestehen aus einem Kasten oder einem einfachen Brett, das als Resonanzkörper fungiert und auf dem Zungen aus Metall befestigt sind. Die Lamellen werden mit den Fingern gezupft. Dabei hält der Spieler das Instrument in beiden Händen. Wenn Sie die sanften, warmen Töne der Kalimba hören, werden Sie sich sofort in diese Klangfarbe verlieben. Ursprünglich stammt das Instrument aus dem subsaharischen Afrika und war Teil der traditionellen afrikanischen Musik. Heute ist die Kalimba weltweit verbreitet und erfreut sich unter anderem bei Singer-Songwritern und im Jazz großer Beliebtheit.

Die Kalimba ist ein Musikinstrument, das zu den Lamellophonen gehört. Die Instrumente bestehen aus einem Kasten oder einem einfachen Brett, das als Resonanzkörper fungiert und auf dem Zungen aus... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Kalimba – sanfte Töne aus Afrika

Die Kalimba ist ein Musikinstrument, das zu den Lamellophonen gehört. Die Instrumente bestehen aus einem Kasten oder einem einfachen Brett, das als Resonanzkörper fungiert und auf dem Zungen aus Metall befestigt sind. Die Lamellen werden mit den Fingern gezupft. Dabei hält der Spieler das Instrument in beiden Händen. Wenn Sie die sanften, warmen Töne der Kalimba hören, werden Sie sich sofort in diese Klangfarbe verlieben. Ursprünglich stammt das Instrument aus dem subsaharischen Afrika und war Teil der traditionellen afrikanischen Musik. Heute ist die Kalimba weltweit verbreitet und erfreut sich unter anderem bei Singer-Songwritern und im Jazz großer Beliebtheit.

Filter schließen
 
  •  
von bis

Ein besonderes Instrument, das jeder Spielen kann: die Kalimba

Während der Kolonialzeit wurde die traditionelle Kalimba der afrikanischen Völker auch als Daumenklavier bezeichnet, weil die Lamellen in erster Linie mit den Daumen gezupft werden. Je nach Regionen und Ethnie gibt es noch heute in Afrika viele verschiedene Namen für die Lamellophone. Das Wort Kalimba ist bei den Chewa und Tumbuka in Malawi gebräuchlich, die Shona in Simbabwe nennen das Instrument dagegen Mbira. Inzwischen wird das Lamellophon auf der ganzen Welt gespielt, weil es in beliebigen Stimmungen gefertigt und leicht erlernt werden kann. Um der Kalimba schöne Klänge zu entlocken, braucht es keine Vorkenntnisse oder gar eine musikalische Ausbildung.

Kalimbas von Hokema: ein traditionelles Instrument von einem Traditionsunternehmen

Bereits seit 1985 produzieren und entwickeln wir bei Hokema im niedersächsischen Walsrode Kalimbas. In gewissenhafter und leidenschaftlicher Handarbeit entsteht jede einzelne Kalimba, die unser Familienunternehmen erst nach einer strengen Qualitätsprüfung durch unsere Musikexperten verlässt. Unsere Instrumente sind nicht nur schön und lassen sich leicht spielen – wir legen in unserer Manufaktur auch viel Wert auf Nachhaltigkeit. Die Klangkörper stellen wir aus massiver amerikanischer Kirsche her. Wir erhalten alle Rohstoffe ausschließlich von deutschen Zulieferern und verzichten vollständig auf Tropenholz. Eine Kalimba können Sie bei uns in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlich vielen Lamellen erwerben.

Erleben auch sie den einzigartigen Klang der Kalimba

Die Kalimba B5 ist besonders für Einsteiger perfekt geeignet. Das kleine robuste Instrument hat fünf Metallzungen, die Sie auch unterwegs und auf Reisen zum Klingen bringen können. Die gewünschte Stimmung können Sie von F-Moll über C-Dur bis hin zu speziellem Tuning individuell wählen. Neben weiteren Modellen führen wir auch die Twin Kalimba, die Sie zu zweit spielen können. Lassen Sie sich von den sanften Tönen der Kalimba bezaubern, stöbern Sie in Ruhe durch unseren Onlineshop und entdecken Sie die hochwertig verarbeiteten und sauber gestimmten Musikinstrumente von Hokema!