Sansula- und Kalimba-Taschen: der beste Schutz für Ihr Instrument

Harte Schale, weicher Kern – das Prinzip haben wir für unsere Sansula- und Kalimba-Taschen gewählt. Die Taschen ermöglichen Ihnen den sorgenfreien Transport Ihres Instruments. Stöße, Erschütterungen oder Regen können den empfindlichen Musikinstrumenten damit nichts mehr anhaben. Natürlich eignen sich die hochwertigen Hüllen nicht nur für den Transport der Sansulas und Kalimbas, sondern auch für deren Aufbewahrung. Für jedes Modell aus unserem Angebot erhalten Sie hier eine passgenaue, gepolsterte Tasche!

Harte Schale, weicher Kern – das Prinzip haben wir für unsere Sansula- und Kalimba-Taschen gewählt . Die Taschen ermöglichen Ihnen den sorgenfreien Transport Ihres Instruments. Stöße,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sansula- und Kalimba-Taschen: der beste Schutz für Ihr Instrument

Harte Schale, weicher Kern – das Prinzip haben wir für unsere Sansula- und Kalimba-Taschen gewählt. Die Taschen ermöglichen Ihnen den sorgenfreien Transport Ihres Instruments. Stöße, Erschütterungen oder Regen können den empfindlichen Musikinstrumenten damit nichts mehr anhaben. Natürlich eignen sich die hochwertigen Hüllen nicht nur für den Transport der Sansulas und Kalimbas, sondern auch für deren Aufbewahrung. Für jedes Modell aus unserem Angebot erhalten Sie hier eine passgenaue, gepolsterte Tasche!

Filter schließen
 
  •  
von bis

Taschen von Hokema: Sansula und Kalimba sicher transportieren

Besonders bei den Sansulas mit ihrem empfindlichen Fell sollten Sie auf einen sicheren Transport achten, aber auch die etwas robusteren Kalimbas werden in einer Hülle sicher verwahrt. Die Sansula- und Kalimba-Taschen von Hokema überzeugen hier mit vielen Vorteilen:

  • leicht und stabil
  • wasserfest
  • harte Außenseite
  • weiche Polsterung auf der Innenseite
  • verstellbarer Schultergurt

Die harte Außenseite der Taschen schützt die Instrumente im Inneren vor Stößen und anderen Erschütterungen. Sansulas sind durch das Fell besonders empfindlich, darum bestehen unsere Sansula-Taschen sogar aus Formteilen, die mit Glasfasern verstärkt sind. Im Inneren sind die Hüllen allerdings richtige Softies und enthalten einen speziellen Polsterschutz für das Fell der Sansula.
Auch die Kalimba-Taschen besitzen eine weiche Polsterung, welche die Instrumente vor einer Beschädigung schützt. Dank eines rundum führenden Reißverschlusses lassen sich die Sansulas und Kalimbas schnell verstauen oder aus der Tasche nehmen. Ein verstellbarer Schultergurt ermöglicht den einfachen und sicheren Transport des Instruments, ob zum Auftritt oder zum Musikunterricht.

Für jedes Sansula- und Kalimba-Modell die richtige Tasche

Ob für eine Hokema-Kalimba oder eine Hokema-Sansula – für jedes Modell unserer Musikinstrumente finden Sie auch die passende Tasche von Hokema. Die Sansula- und Kalimba-Taschen sind passgenau auf die Maße des jeweiligen Instruments abgestimmt, sodass dieses sicher und gepolstert in der Hülle liegt. Beim Transport rutschen die Instrumente dadurch nicht in der Tasche herum, wodurch sie beschädigt werden könnten.

Für unsere Sansula-Modelle haben wir neben den Taschen noch ein ganz besonderes Etui im Angebot. Dabei handelt es sich um einen stabilen Holzkasten, der von außen mit Kunstleder bezogen und von innen mit farbigem Seidenplüsch ausgeschlagen ist. Die edlen Etuis fertigt ein Violinkastenbauer im Auftrag für uns an – das perfekte Bett für Ihre Sansula!

Hokema: Kalimbas und andere Instrumente aus eigener Herstellung

Gitarre, Klavier und Geige kennt jeder – aber Instrumente wie die Kalimba und Sansula sind nicht jedem ein Begriff. Wenn Sie weitere Instrumente abseits des Mainstreams kennenlernen wollen, sollten Sie sich weiter in unserem Sortiment umschauen. Mit der Elektro-Kalimba präsentieren wir eine elektrisch verstärkte Version unserer bekannten Kalimbas – die natürlich ebenfalls am besten in den Kalimba-Taschen von Hokema transportiert werden sollten. Darüber hinaus können Sie bei uns auch transportable Melodiekünstler wie die Pocket Marimba und die Zenko Handpan entdecken.