• +49 5161-949980
  • Montag bis Donnerstag 8.00 bis 16.00 Uhr / Freitag 8.00 bis 12.30 Uhr

Im Portrait : Marie Antoinette Lührs

Musikerin & Sängerin / Berlin - Deutschland

 

Marie Antoinette Lührs

Marie Antoinette Lührs

 

 

Hallo Marie Antoinette! Beschreibe einen ganz "normalen Tag" in deinem Leben.

 

7.30 Uhr - Aufstehen, Kind anziehen, Frühstücksdose bereiten und dann Kind in Kindergarten bringen.

9.00 Uhr - Beginnt die Arbeit als Artist meistens am Rechner. Booking Promo etc. Einmal pro Woche kommen Klientinnen vorbei oder ich fahre in das Büro meines "Brotjobs" als Office-Managerin einer Konzertagentur.

16.00 Uhr - Kind aus dem Kindergarten abholen und danach die Mama-Kind Zeit genießen und coole Sachen machen.

18.30 Uhr - Gemeinsames Abendessen mit Familie und mit dem Hund nochmal raus

19.30 Uhr - Gutenacht-Begleitung für mein Kind. Meistens penne ich mit ein.

2.00 Uhr - 4.00 Uhr - meistens meine kreative Wachphase am Handy :-) !

 

 

Und einen perfekten Tag,…. Was darf da nicht fehlen?

 

Es gibt zwei perfekte Tage.

 

Der Erste ist auf Tour zu erwachen, zum Frühstücken in eine neue Stadt zu fahren, dort die Kultur zu genießen, etwas zu essen bevor es zum nächsten Venue geht. Abends dann ein Konzert und Fanpflege.

 

Der zweite Tag ist morgens aufzustehen, mir gute Musik anzumachen und Proviant zu schnüren. Dann mit dem Bike an den See oder ans Meer zu düsen und dort zu chillen. Den gaaanzen Tag lang. Zu lesen, zu dösen, zu gucken, zu hängen. Im Winter geht auch ein Spa. Zeitgleich verbringe ich gern Zeit mit meinem Sohn. Im Tierpark zum Beispiel.

 

  

Wann trat die Musik in dein Leben?

 

Seit ich aus meiner Mama geboren wurde. Meine Eltern haben grenznah zum Westen gelebt und immer wieder heimlich Tapes mit 80er Musik mitgeschnitten. Geträllert wurde bei uns permanent. Ich war 3 Jahre alt als meine Mom dachte Musikschule könne mir gefallen. In der Zeit sang ich Phantasieenglisch Gianna Naninis "Bello Impossibile" und Madonnas "La Isla Bonita".

 

  

Wann und wie hast du die Instrumente der Firma HOKEMA kennengelernt?

 

Mein ehemaliger Duopartner kam in Kontakt mit dem wunderbaren Conny Sommer, der schon lange mit dem "HOKEMA-Virus" infiziert war. Er stellte uns einander vor. Die Sounds und das Handling waren Liebe auf den ersten Klick!

 

  

Wie und wann setzt du die Sansula / Kalimba ein?

 

Meistens loope ich live Sansula Improvisationen um darüber meine Spoken Word Poesie in Konzerten zu rezitieren. Außerdem gibt es feste Arrangements in denen das ein oder andere feste Lick etabliert ist.

 

 

Wie reagieren die Zuhörer auf die Instrumente und ihre Klänge?

 

Es gibt bei jedem Konzert Menschen mit denen ich darüber im Nachhinein ins Gespräch komme. Es ist selten, ausgewogen im Sound und zeitgleich so einfach zu handlen für jeden Menschen.

 

 

Glaubst du, man könnte die HOKEMA Instrumente “ernstzunehmendes” Musik-Instrument betrachten?

 

Ich verstehe die Frage gut und habe darüber nachgedacht. Sagen wir so... jeder Techniker der die Aufgabe hatte es abzunehmen, hat mich damit ernst genommen es hörbar zu verstärken. Mit den Sansulas funktioniert das auch super gut!

 

  

Was ist dein Lieblingsinstrument aus dem Hause HOKEMA?

 

Eindeutig Sansula mit der Pygmy-Stimmung. Ich stehe auf die Haptik und die Harmonien. Seine Leichtigkeit und Geschmeidigkeit des Holzes. Es hat alles was ich mir wünsche, Sound Qualität, Ästhetik und Charme.

 

  

Biografisches zum Werdegang

 

Als Dorfkind am Waldrand aufgewachsen, beeinflusst von West-Radioshows, die ihre Eltern zu DDR-Zeiten heimlich auf Kassetten mitschnitten, prägt sich früh ihre Ambivalenz zwischen deepen Beats, Poesie und hookigen Vocal-Lines. Heute verbindet die Berliner Künstlerin diese Wurzeln mit Neo-Soul, dem Lifestyle, der sie am meisten prägt. Ihr Sound balanciert zwischen metaphorischem Ikonen-Pop, Silk Sonic und Alltagsästhetik. RnB auf deutsch mit einer ordentlichen Prise Feminismus. Wenn MARIE ANTOINETTE empathisch über ihre Rollen in der Gesellschaft reflektiert, sich dabei begleitet an Piano, Bass oder der Sansula, dann spürt mensch ihre Resonanz mit der Welt. Nach ihrer Schwangerschaft folgt sie damit ihrem Herzen. Mit europaweit mehr als 300 gespielten Liveshows singt einem MARIE ANTOINETTE, als absolut mitreißende Kraft, mitten hinein ins System. Pulsierender Soul voll Zuversicht!

 

 


Interview: Sascha (Team Hokema)

ZURÜCK NACH OBEN